Absage der Veranstaltungen Statusworkshop HIPS, IMAPS-Seminar und ForLab-Workshop AVT

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

leider müssen wir uns den aktuellen Gegebenheiten beugen und zur Vermeidung der weiteren Verbreitung von Covid-19 den Statusworkshop HIPS, das IMAPS-Seminar und den ForLab-Workshop AVT absagen. Mit sofortiger Wirkung sind alle Veranstaltungen an der TU Ilmenau und den anderen Hochschulen des Landes untersagt (siehe auch die Pressemitteilung unten).

In Abstimmung mit dem Projektträger werden wir versuchen, einen Alternativtermin für den Statusworkshop HIPS zu finden. Den ForLab-Workshop würde ich gern weiterhin damit kombinieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass ein Termin erst benannt werden kann, wenn sich eine Entspannung der Lage abzeichnet. Zum IMAPS-Seminar wird es für die angemeldeten Teilnehmer eine separate Information geben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit!
Jens Müller

Pressemitteilung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

Der Vorlesungsbeginn an der TU Ilmenau wird zunächst auf den 4. Mai 2020 verschoben. Das wurde heute bei einem Treffen der Landespräsidentenkonferenz im Thüringer Wissenschaftsministerium beschlossen. Damit reagieren die Thüringer Hochschulen auf die zunehmende Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen. Darüber hinaus werden sämtliche Veranstaltungen an den Hochschulen abgesagt.

Der Prüfungsbetrieb und sonstige Funktionen wie Forschungsbetrieb und Verwaltung werden unter Wahrung zusätzlicher Vorsichtmaßnahmen bis auf Weiteres aufrechterhalten. Details werden am Montag, dem 16. März, vom Rektorat mitgeteilt.

Mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Dennys Klein (Kanzler)
Dr. h. c. mult. Prof. h. c. mult. Peter Scharff (Rektor)

Zurück