1. Statusworkshop des BMBF-Wachstumskerns HIPS – High Performance Sensorik

Wann 7. April 2021, 9:00 – 16:30 Uhr

Wo online-Workshop

Organisiert vom Gastgeber TU Ilmenau findet am Mittwoch, dem 7. April 2021, der 1. Öffentliche Statusworkshop zum Wachstumskern HIPS statt. Er wird als reine online-Veranstaltung organisiert. Gäste und Interessenten sind herzlich willkommen!

Im Wachstumskern HIPS arbeiten 12 Thüringer Industrieunternehmen und 7 Forschungseinrichtungen gemeinsam daran, die bereits patentierte SiCer-Technologie, einer einzigartigen Verbindung von Siliziumtechnologie (Si) mit keramischer Mehrlagentechnik (Cer), zur Anwendungsreife zu bringen. Gemeinsames Ziel der hauptsächlich im Technologiedreieck Ilmenau – Erfurt – Jena / Hermsdorf des Sensorlandes Thüringen angesiedelten Partner ist es, basierend auf der SiCer-Technologie neue Hochleistungssensoren zu entwickeln und perspektivisch gemeinsam zu vermarkten.

Im Rahmen dieser vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Veranstaltung soll neben dem Überblick über die Schwerpunkte des Wachstumskern auch der Stand der Forschung und Technik zur Hochleistungssensorik, der Mehrlagenkeramiktechnologie und der Si-basierten Verbindungstechnik gegeben werden.

Die Anmeldung und der Poster-Upload sind ab sofort möglich!

Über das Frontend des Konferenzmanagementsystems CONVERIA können Sie Ihre Anmeldung sowie den Upload der Poster tätigen. Wählen Sie hierfür bitte einfach die entsprechende Veranstaltungsbox aus.

Hier geht es direkt zum Frontend der Veranstaltung.

Programm zum 1. Statusworkshop

Agenda_1-StatusWS-HIPS_final.pdf (832,8 KiB)

Zurück